Schönebeck, die Salzstadt am Blauen Band der Elbe wurde 1223 erstmals als "sconebeke" - Ort am kleinen Bach urkundlich erwähnt. Die Stadt bietet sehr viel Sehenswertes und eine Vielzahl an Freizeitaktivitäten.

 

Sport

Durch die unmittelbare Lage an der Elbe, dem Elbradweg und dem ostelbisch gelegenem Seengebiet Pretzien und Plötzky, ist sie der ideale Ausgangspunkt für Sportarten wie Wandern, Wasserwandern, Bootfahren, Tauchen, Angeln, Radfahren, Skaten, Joggen, Tennis, Schwimmen, Beachvolleyball au der Salineinsel u. v. a. 


Kultur
Freunde der Kunst erleben in Schönebeck höchsten Genuss.  Der  Pretziener Musiksommer ist magischer Anziehungspunkt für Gäste aus dem In- und Ausland. Auch der Schönebecker Operettensommer auf dem Bierer Berg ist ein unvergessliches musikalisches Erlebnis. Für Kirch- und Museengänger gibt es ebenfalls viel zu entdecken.

 

Kur, Wellness und Gesundheit

Das älteste Soleheilbad Deutschlands, in Schönebeck / Bad Salzelmen, hält mit seinen modernen Thearpieeinrichtungen und Kuranlagen im historischen Ambiente ein breites Spektrum an Kur-, Wellness und Freizeitangeboten bereit, die über den  Solepark angeboten werden.

 

Detaillierte Informationen über alle Angebote - auch zum Download erhalten Sie auf den Seiten der Stadt Schönebeck: www.schoenebeck.de 

 

Weitere Weblinks:

1. Tourismusverband Elbe-Börde-Heide e.V.
     http://www.regionmagdeburg.de

2. Tourismusverband Salzlandkreis
     http://www.bernburg-tourismus.de/

3. Elberadweg
     http://www.elberadweg.de/

4. Saaleradweg
     http://blaues-band.de

5. Wassertourismus Blaues Band
     http://www.blauesband.de/

6. Straße der Romanik
     http://www.romanikstrasse.de/

7. Radtouren in Sachsen-Anhalt
     http://www.radtouren-sachsen-anhalt.de/